Private Krankenversicherung Vergleich PKV, Tarifoptimierung

Unsere bundesweite PKV Hotline

0700 / 363 363 00

12,4 ct/Min. (Festnetz Dt. Telekom, Mobilfunkpreise ggf. abweichend)

Unterschied GKV - PKV

Beim Arzt:

Kassenpatient:

Die Behandlung erfolgt grundsätzlich durch „Vertragsärzte“; ein Arztwechsel ist nur eingeschränkt möglich. Für jede ärztliche, zahnärztliche und psychotherapeutische Behandlung ist eine Praxisgebühr von 10 EUR zu zahlen. Diese ist je Quartal für jede erste Inanspruchnahme, die nicht auf Über- weisung erfolgt, zu entrichten.
Ausnahme: Kontroll-, Vorsorge- und Früherkennungstermine
Für Arzneimittel, Heilmittel (Massagen, Fango, Bestrahlungen usw.) und Hilfsmittel (Hörgeräte, Krankenfahrstühle usw.) gelten Festbeträge oder Höchstpreise.
Daneben gelten je Mittel folgende Selbstbeteiligungen:
Arzneien
Je Medikament 10% der Kosten, mindestens 5 EUR und maximal 10 EUR; jedoch nicht mehr als den tatsächlichen Preis. Von dieser Zuzahlung können Arzneien dann ausgenommen werden, wenn sie gemäß Arzneimittelversorgungs-Wirtschaftlichkeitsgesetz (AVWG) mindestens 30% unter dem Festbetrag lie- gen.
Heilmittel
10 % der Kosten für jedes Mittel plus 10 EUR je Verordnung.

Hilfsmittel
Die Zuzahlung beträgt für je- des Hilfsmittel 10% (mindes- tens 5 EUR, maximal 10 EUR). Eine Versorgung
BSG-Urteil - B3KR20/08R -
Liegt eine Behinderung vor, kann ein Hilfsmittel gewählt werden, das diese ausgleicht. Kann ein Hilfsmit-
zum Festbetrag ist nicht zu- tel, das unter den Festbetrag fällt, die
zahlungsfrei. Für Brillen und Kontaktlinsen wird grundsätzlich nicht mehr ge- leistet (Ausnahme: Kinder un- ter 18 und schwer Sehbeein- trächtigte). Wird ein Mittel oberhalb des Festbetrags gewählt, trägt der Patient die Preisdifferenz zu 100%.

Beim Arzt:

Privatpatient:

Sie lassen sich vom Arzt oder Spezialisten behandeln, den Sie sich ausgesucht haben (Weltgeltung).
Sie können Ihren Arzt jederzeit problemlos wechseln.
Die PKV erstattet Ihnen alle wissenschaftlich anerkannten Medikamente und Heilbäder, Massagen, Bestrahlungen, Inhalationen etc., die Ihnen Ihr Arzt verordnet. Festbetragsregelungen oder ähnlich eingrenzende Bestimmungen können Sie deshalb getrost vergessen.
Leistungsstarke Kostenerstattung je nach Tarif für Heil- und Hilfsmittel; von Brillengläsern und Kontaktlinsen

Im Krankenhaus:

Kassenpatient:

Sie sind verpflichtet, das vom Arzt in der Einweisung genannte Krankenhaus aufzusuchen (grundsätzlich das Ihrem Wohnort nächst gelegene Vertragskrankenhaus, die sogenannte „Einweisungsklausel“). Die Behandlung erfolgt - ohne Ihren Einfluss - durch den Dienst habenden Arzt.Ihre Krankenkasse erstattet nur die allgemeinen Krankenhausleistungen. Das bedeutet u. a. Unterbringung im Mehrbettzimmer. Als „häusliche Ersparnis“ müssen Sie für die ersten 28 Tage je Kalenderjahr pro Kalendertag 10 EUR zuzahlen.

Im Krankenhaus:

Privatpatient:

Sie suchen sich das Krankenhaus aus, in dem Sie behandelt werden wollen (Weltgeltung). Als Privatpatient wählen Sie den Arzt Ihres Vertrauens. Die führenden Ärzte des Krankenhauses sind für Sie da.
Komfortabel, ruhig und mit individueller medizinischer Betreuung und Pflege wählen Sie - je nach Tarif - die Unterkunft im Ein- oder Zweibettzimmer.

Beim Zahnarzt:

Kassenpatient:

Die GKV erkennt für Zahnersatz nur Pauschalen (= Festzuschüsse) an. Deren Höhe hängt vom jeweiligen Befund (z. B. ein fehlender Zahn) ab und orientiert sich an den durchschnittlichen Kosten einer einfachen Versorgung. Der Versicherte erhält als Festzuschuss 50 % (auf die 50 % erhält der Versicherte maximal 30 % Bonus nach 10-jähriger regelmäßiger Vorsorge, also insgesamt 65 %) dieser festgelegten Werte. Bei einer hochwertigen Versorgung beteiligt sich die GKV gar nicht oder nur mit dem Festzuschuss einer einfachen Versorgung. Vereinfacht gilt: je hochwertiger die gewählte Versorgung, desto größer sind die zusätzlichen Eigenbeteiligungen.

Beim Zahnarzt:

Privatpatient:

Sämtliche zahnärztlichen Leistungen als Privatpatient. Die Kosten (Prophylaxe, Zahnersatz, Zahnbehandlung, Kieferorthopädie) werden idR - je nach Tarif - zu 75 bis 100 % erstattet. Auch eine höherwertige Versorgung wird übernommen.

 

 

Wichtige Begriffe: GKV, PKV, Krankenversicherung, Privatpatient, Krankenhaus, Zahnarzt, private Krankenversicherung, Vergleich, Angebote

Jetzt an einer Videoconference teilnehmen

PKV Angebote

Lassen Sie uns
schnell und einfach, 
ausrechnen, was Ihre
günstigste private
Krankenversicherung
leistet und wieviel sie kostet.

Nach Erhalt der Angebote und Vergleiche können Sie Ihre PKV mit unserer Hilfe sofort kostenlos beantragen.

Angebot anfordern